Fahrt ins Böhmische – Isergebirge Sonntag 28.09.2014

Eingeladen hatte der Förderverein der FFW Ehrenberg zu einem Tagesausflug ins Böhmische.
07.30 Uhr Treffen an der jeweiligen Bushaltestelle in Ehrenberg, so ging nun die Fahrt über Sebnitz – Lichtenhain – Bad Schandau – Decin – Richtung Liberec.
Anfangs war es nebelig, für Fotografen eine wunderbare Zeit , Impressionen in Bildern festzuhalten. Die Sonne begann zu drücken und ab Decin hatten wir bereits Sonne während der Fahrt.
Unsere Reisebegleiterin erklärte uns, wichtige Begebenheiten, Sehenswürdigkeiten und Geschichtliches. In Liberec erhielten wir eine weitere Reiseführerin, welche uns Liberec und deren Geschichte näher brachte.
Liberec ist eine schöne grüne Stadt geworden. das Rathaus als Objekt ist eine Augenweide. Mittagessen in der Gaststätte, die nostalgisch gestalteten Räume hatten ihren Reiz, die Sauberkeit allgemein lies viel zu wünschen übrig und das Essen selbst, wir sind bestimmt nicht pingelig, aber nochmal würde ich nicht dort Einkehren wollen. So ging nun die Fahrt nach Heynice, durch schöne Landschaften, mit sehr interessanten Gebäuden. Unterwegs sahen wir die uns allen bekannte “ Fassbaude “ , schade das dieses Ausflugsziel so abgewirtschaftet in die Landschaft hinein dümpelt. Die Wallfahrtskirche in Heynice, ein imposanter Bau mit großer Geschichte. Wir bekamen eine Führung und konnten sogar die alten Gruften besichtigen und den Kreuzgang.
Nach einer kurzen Pause begannen wir mit der Rückfahrt über Liberec ( leider konnten wir über das Isergebirge wegen Straßenbaumaßnahmen nicht fahren ), dort bedankten wir uns bei unserer tschechischen Reisebegleiterin.
Die Weiterfahrt erfolgte über Cvikov – Novi Bor , dazwischen machten wir einen Halt , um die Basaltsäulen zu sehen, beeindruckend. Nach Ceska Kamenice ging es dann bis Srbska Kamenice , dort hatte unsere Reisebegleiterin eine Gaststätte für das Abendbrot ausgewählt. Sehr sauber alles, freundliches Personal, das Essen sehr gut, wir empfehlen es damit weiter. Dort hätten wir noch einige Stunden zu bringen können, denn die Stimmung war gut. So ging es dann über Mezna Louka, Bad Schandau nach Ehrenberg zurück. Abgespannt von dem langen Tag, mit den vielen Eindrücken, eine gelungene Veranstaltung. Danke an alle Organisatoren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s