Rund um den Bärwalder See 25.05.2015

Pfingstmontag, der Wetterbericht sagte Sonne bis Nachmittag, also ging es mit den Fahrrädern in Richtung Bärwalder See (die Fahrräder natürlich auf den Fahrradträger am Auto ).
Hohnstein – Neustadt – Ramenau – Burkau – AB bis Bautzen Ost – auf der B 156 bis kurz vor Uhyst – rechts abbiegen auf den Parkplatz am Wildtiergehege.( 75 km ).
Parkgebühren sehr moderat ( 2 € für 3 Stunden sind ausreichend). Rundkurs 21 km. , gegen 11.00 Uhr waren schon viele Freizeit – Gestalter – unterwegs. ( Radfahrer, Inliner, Läufer, Wanderer ( auch solche die nicht mitbekommen haben, das sie keine Ski anhaben) , Familien mit Kindern Rollern….) ein buntes Feld, aber es gab noch kein Gedränge. Man trifft auch Bekannte wieder, so Lars mit der ganzen Familie, haben hier gecampt. Die Parkflächen waren gut genutzt und an den Kennzeichen konnte man erkennen, das nicht nur Besucher aus dem unmittelbaren Umfeld sich hier erholten. Es gibt viele Möglichkeiten, Pausen einzulegen. Das immer wieder etwas Neues entsteht, können wir somit verfolgen.
Um 14.00 Uhr ging es wieder in Richtung Heimat . Zu Hause angekommen fing es doch tatsächlich an zu regnen – Glück gehabt – . Es wird nicht unsere letzte Tour dorthin sein. Ist immer wieder ein schönes Erlebnis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s